Archiv der Kategorie: Kolumnen

Mindestens monatlich, manchmal öfter: Was nicht ungeschrieben bleiben darf.

Miau und Wuff!

Katze, auf Katzen-Telepathin wartend

Katze, auf Katzen-Telepathin wartend

Manchmal mache ich mir, wie jeder Vater, Sorgen um meine #ALT (= AllerLiebsteTochter). Sie hat ein Universtitätsstudium abgeschlossen, spricht drei Sprachen und absolviert gerade einen Kurs in Gebärdensprache.

Mit anderen Worten: Sie gehört zur Gruppe der gefährdeten Arbeitnehmerinnen.

 

Weiterlesen

Zupacken oder hands-on?

Kriegsmuseum?

Hier war mal ein Museum! Oder so ähnlich.

Wer heute auf Stellensuche geht, wundert sich. Es gibt Berufe und Beschreibungen, die vor einem Jahrzehnt noch unbekannt waren.

Wo eine Nachfrage, da ein Angebot: Private und öffentliche Bildungseinrichtungen bieten ebenfalls an, was niemand versteht.

 

 

Weiterlesen