Archiv der Kategorie: Kolumnen

Mindestens monatlich, manchmal öfter: Was nicht ungeschrieben bleiben darf.

Eine Weihnachtsgeschichte

Weihnachtsmann, günstig!

Weihnachtsmann, günstig!

Meine #ALT (= AllerLiebsteTochter) wurde von mir – soweit das in einem christlich-katholischen Land wie Österreich geht – in weitgehender Abstinenz des lieben Gottes erzogen.

Das ergab keine großen Probleme, wenn man von diversen Fragen, etwa zu Weihnachten, absieht.

 

Weiterlesen

Sicherheit oder Vernunft?

Wie groß ist die Distanz zwischen Affe und Mensch?

Foto von Heribert Corn, ausgestellt auf dem Gelände der WU Wien

Sebastian Fiedler vom Bund Deutscher Kriminalbeamter brachte mich bei einem Interview im ZDF zum Nachdenken.

Die Angst in der Bevölkerung steigt, die Sicherheit wächst – aber warum soll das eine mit dem anderen zusammenhängen, fragte er in der Sendung.

Weiterlesen

Arme vor die Brust!

Sport ist wichtig!

Sport ist wichtig!

Früher betrieben viele Menschen unterschiedliche Sportarten, weil sie einfach Freude machten. Das hat sich in Zeiten des perfektionierenden Kapitalismus geändert.

Freude soll offiziell alles machen, in Wirklichkeit ist alles eine einzige Quälerei.

Monolog eines typischen Vertreters.

 

Weiterlesen