Archiv der Kategorie: Politik

Pferde als Asyltouristen!

Braunes Pferd, aber zu klein

Braunes Pferd, aber zu klein!

Es reicht! Erst überfluten uns Massen von Flüchtlingen, dann haben österreichische Hunde keinen Platz mehr in Tierheimen, weil es auch dort von Ausländern nur so wimmelt – und jetzt das!

Innenminister Kickl gewährt ausländischen Pferden nicht nur Asyl, sondern spendiert auch Haus und Essen aus Steuergeld.

 

Weiterlesen

Kein Pferd für Innsbruck!

Lipizzaner

Keine weißen Pferde für die Polizei!

Schon wieder ein Affront der Zentralregierung in Wien:
12 Pferde werden für den Polizeieinsatz im fernen Osten gesucht.
[Die Wiener Zeitung berichtete ausführlich über die Auschreibung.]

Und keines für den Westen – empört euch!

 

 

Weiterlesen

Ein Mann für alle Fälle!

Erich Ledersberger und die Grünen

Erich Ledersberger ist grün!

Knapp vor der Innsbrucker Wahl tut sich was in der alpinen Hauptstadt: Erich Ledersberger tritt als Kandidat aller Parteien an und hofft, den Bürgermeisterstuhl zu besetzen.

Ursprünglich wollte er unter dem Pseudonym Zelig antreten, Freundinnen und Freunde rieten ihm davon ab, schließlich stehe Woody Allen für sexistisch anfechtbares Verhalten.

 

Weiterlesen

Die Regierung als Nebelmaschine

Heute, Gratiszeitschrift

Heute weiß, was Sache ist!

Weil immer weniger Flüchtlinge ins Land kommen, konzentriert sich die Regierung auf ein „neues“ Thema: das Kopftuch.

Medien und Bevölkerung sind erregt und übersehen die wirklich wichtigen „Reformen“ – etwa die Umfärbung von Ministerien etc.

 

 

Weiterlesen

Von Rudi Freibier zu Rudi Ratlos

Rudi Federspiel jetzt wieder bei der FPÖ

Change! Rudi ist wieder zurück!

Weil gestern die „Diametrale“ im Leo-Kino zu Ende ging, ich dort ein Gespräch mit Wenzel Storch moderierte, dann in der Jury saß und weil … egal: Die Zeit für eine Kolumne wurde knapp.

Aber da war doch ein Text aus vergangenen Zeiten über unseren Tiroler Rudi. Der passt noch immer. Schönen Sonntag!

Weiterlesen