Hitler war Widerstandskämpfer

Herr Oettinger sagt:
Hans Filbinger war Nazigegner.

Noch fehlt:
Hitler Widerstandskämpfer.
Und die Welt ist eine Orange.
Wer ist Herr Oettinger und warum sagt er, was er meint?

Der Reihe nach:
Hans Filbinger war Marinerichter des Naziregimes und hat „Deserteure“, „Wehrkraftzersetzer“ oder „Kameradendiebe“ verurteilt, also jene Menschen, die sich der Diktatur widersetzten oder vor ihr zumindest flüchten wollten. Hans Filbinger verurteilte konsequent und ohne Widerrede. Als Politiker musste er zurücktreten, als seine „Karriere“ unter den Nazis bekannt wurde.

Herr Oettinger wiederum ist Ministerpräsident des deutschen Bundeslandes Baden-Würtemberg.

Als solcher nannte er den gerade verstorbenen Hans Filbinger beim Begräbnis einen Gegner des Naziregimes – beinahe schon einen Widerstandskämpfer.

Noch ein, zwei Ministerpräsidenten später und wir haben als heftigsten Gegner der Nazis Herrn Hitler.

Herr Oettinger scheint allerdings noch rücktrittsreif zu sein.
Zumindest in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.