Das fängt ja gut an!

Lesung im Siebenstern: Rabouge mit Erich Ledersberger

Rabouge und Erich Ledersberger 2016

Das Jahr 2017 nämlich – mit einer Lesung und Jazz Chansons von Rabouge am 30. Jänner 2017 um 20:00 Uhr im Café 7Stern, Siebensterngasse 31.

Edwin Radnitzky und Erich Ledersberger lesen Texte, die in einer Schreibwerkstatt (und an anderen Orten) entstanden sind.

 

 

Wos ma lesn

In Anlehnung an die Wiener Sprache, wie sie auf da easchden Seit‘n der Gruppe Rabouge zu finden ist, hier ein paar Hinweise, wos ma woahscheinlich lesn dan.

Edwin Radnitzky erzählt die Geschichte vom armen Mann, der in eine Grube gefallen ist, vom berühmten Pecker (Tätowierer) vom Praterstern und variiert das Thema „Wiener Blut“.

Erich Ledersberger erklärt aus der Perspektive des Herrn Hawliczek, warum Andreas der bessere Hofer gewesen ist als der Norbert, warum ein Burkaverbot gaga ist und er nicht 120 Jahre alt werden will.

 

In olla Küaze

30. Jänner 2017
20:00 Uhr
Cafe Siebenstern
Siebensterngasse 31
1070 Wien

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.