Achtung, Wahlen!

Nicht nur die EM wirft ihre Schatten voraus, auch die Wahl zum Tiroler Landtag. Die fähigsten Werbemenschen des Landes haben sich in die Schlacht geworfen, um Intelligenz mit í„sthethik zu einem wunderbaren Gemisch zu vereinen. Die Betrachter wissen gar nicht, wohin sie blicken sollen:Allüberall finden sie sachliche Aussagen, brilliante Formulierungen und kluge Menschen.
Hier das Ergebnis der SPÖ-Denkerinnen und Denker:

Wahlen in Tirol 2008

Dem Analytiker fällt sofort die intelligente Kombination von Dienen und Habt-Acht-Stellung auf. Hier soll offensichtlich aufmerksam gemacht werden auf den Beruf des Hannes (Genosse Gschwendtner, aber so sagen nur Außerirdische zum Hannes). Er war einst, nein, nicht Rocker, sondern Gendarm, also ein Kollege des beliebten Ministers des Inneren in Wien, dem Güntha (Platter).

Der will bekanntlich auch zurück nach Tirol und so freuen wir uns schon auf den übernächsten Wahlkampf, wenn es in Tirol das Duell Polizist gegen Polizist geben wird. „High Noon“ ohne Gangster sozusagen, weil alle Politiker gut sind.

Zurück zum Plakat. Schwer kann sich der Blick von dem tollen Mannsbild, dem easy rider aus den Alpen lösen. Wenn es endlich gelingt, folgt der Worthammer, die Forderung für die nächsten Jahre:

„Jetzt aber flott!“
Das ist die Wiederholung des Spruches von einer Zeile vorher, damit die Botschaft ankommt. Ein außergewöhnlich kluger, ja meisterlicher Schachzug der Werbetexter.

„Einkommen rauf.
Wohnkosten runter.“

Mit diesem Hammerargument weiß unser Hannes das Volk auf seiner Seite. Nur mehr ewige Jammerer werden darauf hinweisen, dass der Hannes seit Jahren das Land Tirol regiert, denn schließlich geht es um die Zukunft, nicht um die Vergangenheit.

Leute, wählt SPÖ!
Denn mit diesem Wilden auf der Maschin und seinem Programm wird alles besser!

Zumindest bis zum nächsten Wahlplakat, das hier demnächst vorgestellt wird.
Vielleicht hat jemand noch bessere Argumente?
Lassen Sie sich überraschen.
Das Plakat der FPÖ folgt.
Denn alle Welt soll wissen, warum Demokratie nur mit bewussten und gebildeten Menschen funktionieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.