Schlagwort-Archive: satire

Allein im All?

Sind wir allein im All? Und ist das angenehm oder unangenehm?

Ist da jemand?

Das ist bekanntlich eine der brennendsten Fragen der Menschheit, vor allem, wenn man morgens mit dem 43er in die Stadt fährt.

Wange an Wange mit Menschen, die man weder kennt noch kennen lernen will, fällt einem plötzlich ein: Haben es andere Lebewesen auf fernen Planeten auch so schwer?

 

Weiterlesen

Die Lügenpresse existiert!

Kriminalität steigt schon wieder!

Horror! Schon wieder Anschlag in Wien!

Entsetzen und Verwunderung bei den Medienmachern sind groß: Viele kleine Menschen von der Straße bezeichnen die Medien als Lügenpresse! Zu Unrecht?

Oder haben sie gar die Wahrheit auf ihrer Seite? Allerdings irgendwie anders, als gedacht?

 

 

Weiterlesen

Es gibt Wiederholungen!

Filzbuch 01. Erich Ledersberger. Echt tu matsch!

Mir reicht’s!

So heißt es nicht nur in einem Lied von Attwenger. Auch der Verfassungsgerichtshof ist dieser Meinung, heute gibt es Wahlwiederholung in Wien/Leopoldstadt.

Darum gibt es auch eine Textwiederholung aus dem Jahr 2003: Echt tu matsch!
„Filzbuch 01“ von Erich Ledersberger

 

Weiterlesen